Kool-Dam
Flüssiger, lichthärtender Kofferdam

Tragen Sie Kool-Dam vor dem Power-Bleaching, Sandstrahlen oder anderen Verfahren, die einen intraoralen Schutz erfordern, auf die Gingiva oder die Zahnoberflächen auf, oder verwenden Sie es zum Ausblocken von Unterschnitten vor der Abdrucknahme. Kool-Dam wird bequem aus einer Spritze mit kleinen Applikatorspitzen dosiert, um eine genaue Platzierung zu ermöglichen, und kann nach Abschluss des Verfahrens leicht entfernt werden.

 

Was ist Kool-Dam?

Kool-Dam ist ein flüssiger, lichthärtender Kofferdam aus der Spritze und wurde entwickelt, um Zähne und Zahnfleisch vor Irritationen zu schützen. Es ist besonders geeignet: 

  • zum Abdichten herkömmlicher Kofferdammaterialien
  • zum Schutz der Gingiva beim Bleachen
  • als Ausblockmaterial vor der Abdrucknahme

Beim Aushärten wird keine Wärme erzeugt. Durch die geringe exotherme Reaktion werden Brennen und Schmerzen vermieden und das Wohlbefinden des Patienten sichergestellt.

Kool-Dam läuft nicht aus und erspart mehrere Durchgänge und mehrere Lichthärtungsverfahren – eine Anwendung wird nur einmal mit Licht gehärtet.

Auch nach der Aushärtung bleibt Kool-Dam flexibel. Das gummiartige, ausgehärtete Material lässt sich leicht entfernen und ist reißfest – ein echter Kofferdamersatz.

Anwendung Kool-Dam

  1. Eine grüne 18-Gauge oder rosa 20-Gaugen Applikatorspitze auf die Luer-Lock-Spritze aufschrauben.
  2. Eine 1–2 mm dicke Schicht Kool-Dam™ auf die zu schützende Gingiva oder Zahnoberflächen vor dem Bleichen oder Sandstrahlen auftragen. Sandstrahlen und andere Verfahren erfordern intraoralen Schutz. Ebenso kann es vor der Abformung verwendet werden um Unterschnitte auszublocken. Kool-Dam™ ist so ausgelegt, dass dieser vor der Härtung auch über mehrere Zähne aufgetragen werden kann ohne wegzufließen. Nach Gebrauch Spritze sofort wieder verschließen.
  3. Lichthärtung für ca. 10 Sekunden, je nach Lichthärtegerät.

Anwendungsbeispiele Kool-Dam

Kool-Dam wird zum Schutz der der Gingiva benutzt. Es härtet innerhalb von 20 Sekunden aus.
Kool-Dam wird platziert, um Weichgewebe vor dem Bleichen zu schützen.
Kool-Dam wird auf das Modell aufgetragen vor der Herstellung einer individuelle Bleichschiene.
Scroll to Top