Embrace Varnish
Fluoridlack zur Remineralisierung des Zahnschmnelzes

Embrace Varnish ist ein Lack auf Harzbasis, der 17,6 % Xylit, 5 % Natriumfluorid (entspricht 22,6 mg Fluor/ml), Kalzium und Phosphor enthält.

Durch die Einbindung von xylitolbeschichtetem Kalzium und Phosphat in eine durchlässige Harzmatrix, die sich nicht ablöst, hat Pulpdent einen Lack mit verzögerter Wirkstofffreisetzung und gleichmäßiger Dosierung entwickelt, der 10-mal mehr Fluorid liefert als die führenden Lackmarken. Der angenehme Geschmack gewährleistet die Akzeptanz beim Patienten.

Embrace Varnish setzt auch bioverfügbare Kalzium- und Phosphationen frei, die essenziellen Bausteine der Zähne. Die Xylitol-Beschichtung verhindert, dass die Kalzium- und Phosphatsalze reagieren, bis sie mit Speichel in Berührung kommen. Der Speichel löst das Xylit auf und setzt die Kalzium- und Phosphationen frei, die mit den Fluoridionen im Speichel reagieren und schützendes Fluorapatit auf den Zähnen bilden.

Überblick

Durch die Einbindung von xylitolbeschichtetem Kalzium und Phosphat in eine durchlässige Harzmatrix, die sich nicht ablöst, hat Pulpdent einen Lack mit verzögerter Wirkstofffreisetzung und gleichmäßiger Dosierung entwickelt, der 10-mal mehr Fluorid liefert als die führenden Lackmarken. Der angenehme Geschmack gewährleistet die Akzeptanz beim Patienten.

Klinische Tipps zur Anwendung von Embrace Varnish

Abb. 1. Trocknen Sie die Zähne mit einem Mulltupfer. Am besten ist es, wenn die Zähne minimal sauber sind, aber eine Prophylaxe ist nicht notwendig.

Abb. 3. Den Lack auf einen Handschuh oder ein Pad auftragen. Den Lack mit dem Pinsel aufnehmen. (Embrace trennt sich nicht und muss nicht gemischt werden)

Abb. 2. Beutel an der linken Seite zusammendrücken, um den Inhalt von der Aufreißlinie zurückzuschieben, und am Schlitz aufreißen, um den Lackbeutel zu öffnen.

Abb. 4. Tragen Sie eine DÜNNE Schicht Embrace Varnish mit einem horizontalen Pinselstrich auf.

Scroll to Top